Homo-Gerüchte über Ray Bradbury: Laut Online-Umfragen glauben 75%, dass er nicht schwul war

  • Washington, Vereinigte Staaten
  • Aktualisiert am

Es scheint so, als wäre jeder Star irgendwann einmal als homosexuell bezeichnet worden. Viele der Homo-Gerüchte um Ray Bradbury („Fahrenheit 451“-Autor) scheinen mit der obsessiven Beschäftigung mit seinem eigenen Körper zu tun zu haben – so wie bei den meisten Schriftstellern.

Allerdings scheinen die Umfragen zu belegen, dass die große Mehrheit der Befragten (75 Prozent) glauben nicht, dass er schwul war.

Nehmen Sie an der Umfrage teil:

Was halten Sie von den Homo-Gerüchten über Ray Bradbury?

Display my poll

Hinweis: Die Umfrageergebnisse basieren auf einer repräsentativen Stichprobe von 1531 Befragten weltweit und wurde online fürs „Celebrity Post“ Magazin durchgeführt. Die Genauigkeit der Ergebnisse liegt bei einer Toleranz von 2,2 Prozentpunkten und bei 19 von 20 Stimmen.

 

page served in 0.174s (1,1)